TCM

 

"MEHR LEBENSQUALITÄT ERREICHEN SIE, WENN SIE MICH IHRE GESUNDHEIT INS GLEICHGEWICHT BRINGEN LASSEN."
-Xing Ren Xiao


TCM

AKUPUNKTUR


Akupunktur ist eine Behandlungsmethode der TCM, bei der eine therapeutische Wirkung durch Nadelstiche erzielt wird. Hierbei werden Stellen am Körper punktiert, die einen steuernden Einfluss auf verschiedene Körperfunktionen haben. Das Ziel ist es Störungen des Energieflusses (Qi) zu beheben.

TCM

SCHRÖPFEN


Schröpfen ist eine Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin um Abbauprodukte abzusaugen und Schmerzen zu lindern. Es gibt verschiedene Arten des Schröpfens. Man unterscheidet zwischen einfachem Schröpfen, einer Schröpfmassage und blutigem Schröpfen.


TCM

MOXIBUSTION


Moxibustion ist eine Form der Wärmetherapie. Dabei werden Moxa-Zigarren angezündet und in Hautnähe abgebrannt. Dies stimuliert gezielte die Stellen am Körper. Die angezielten Punkte liegen entlang der Energieleitbahnen und sollen den Energiefluss im Körper positiv beeinflussen.

TCM

AKUPRESSUR


Die Akupressur ist eine Behandlungsmethode, bei der an bestimmten Punkten des Körpers ein sanfter Druck ausgeübt wird um Schmerzen zu lindern. Durch spezielle Druck- und Reibetechniken sollen Störungen des Gleichgewichts der Lebensenergie behoben werden.


TCM

OHR-AKUPUNKTUR


In den Händen, Füßen und im Ohr steckt der ganze menschliche Körper. Diese drei Organe besitzen Reflexpunkte aller menschlichen Organe. Das Ohr ist ein besonders empfindlicher Körperteil. Durch die Punktion des Ohrs mit Nadeln oder mit pflanzlichen Samen an der geeigneten Stelle werden Krankheiten gelindert oder sogar beseitigt.

TCM

KRÄUTERTHERAPIE


Die chinesische Kräutertherapie basiert auf einer Jahrtausende alten Philosophie. Es wird darauf geachtet, dass schädigende Lebensgewohnheiten und Ernährungsfehler korrigiert werden, um die Gesundheit dauerhaft zu stabilisieren. Üblicherweise enthält eine Kräuterrezeptur etwa 8 bis 15 von 400 verschiedenen Kräutern.

LASSEN SIE MICH IHRE GESUNDHEIT INS GLEICHGEWICHT BRINGEN.